Adresse

Taufner Apartments

Taufnergasse 3

39020 Partschins bei Meran

Südtirol - Italien

Nützliche Informationen
Kontakt
logo-0025-partschins-dt-kurz-cmyk.png
booking_suedtirol_vertikal_4c.jpg

Datenschutz, AGBs & cookies

Datum des In-Kraft-Tretens: 25/05/2018

 

In Sinne der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES informieren wir darüber, dass wir persönliche Daten von Kunden und Lieferanten sowie Daten von Personen verarbeiten, die unserem Betrieb ihre Personalien willentlich (persönlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail) sowie durch Registrierung auf unserer Webseite mitteilen, sowie von Personen, deren Daten durch Dritte, zum Beispiel bei der Erfassung von externen Daten für geschäftliche Informationen, öffentlichen Verzeichnissen usw. übernommen wurden, wobei es sich im letzteren Fall ausschließlich um persönliche Daten gemeiner /gewöhnlicher Art und Natur handelt.

 

Unser Betrieb garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen, mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten, erfolgt.

 

Ziel- und Zweckstellungen bei der Datenverarbeitung:

  • Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen

  • Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen

  • Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Gesellschaft, wie das Ausfüllen von internen Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden-/Lieferantenbuchhaltung

  • Zielstellungen geschäftlicher Art wie die Zusendung von Geschäftsinformationen und Werbematerial (per Post, Fax und E-Mail), Marketing und Marktuntersuchungen

  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten

  • Zielstellungen hinsichtlich Versicherungen, insbesondere Kreditversicherungen

  • Bereich der Bekanntmachung und Verbreitung der Daten.

  • In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet:

  • an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist

  • an Kreditinstitute, mit denen unsere Firma Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsvermittlung unterhält

  • an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist.

  • an Lieferanten/Hersteller, für die Ausführung der Aufträge

  • Die von unserer Firma verarbeiteten, persönlichen Daten unterliegen keiner Verbreitung.

  • Welche Informationen sammeln wir von Ihnen und für wie lange?

 

1.  Informationen vom Benutzer zur Verfügung gestellt und automatisch gesammelt

Die persönlichen Daten, die von unserer Firma gespeichert werden, werden direkt von Kunden oder Dritten gesammelt, wie in der Hypothese, dass das Unternehmen Daten von externen Firmen für kommerzielle Information, Marktforschung, direkte Angebote von Produkten oder Dienstleistungen erwirbt. Für diese letzte Art von Daten wird ein informativer Hinweis zum Zeitpunkt ihrer Registrierung oder auf jeden Fall nicht später als die erste mögliche Mitteilung zur Verfügung gestellt.

 

Darüber hinaus kann es vorkommen, dass unser Unternehmen in Bezug auf vom Kunden angeforderte Vorgänge Daten besitzt, die das Gesetz als "sensibel" definiert. Für ihre Behandlung verlangt das Gesetz eine spezifische Einwilligung der Zustimmung.

 

Bei jedem Besuch unserer Plattformen können wir gemäß den geltenden Gesetzen und gegebenenfalls mit Ihrer Zustimmung Informationen über die verwendeten Geräte und die Netzwerke, mit denen Sie bei der Nutzung unserer Dienste verbunden sind, erfassen. Dazu können folgende Informationen gehören: IP-Adresse, Anmeldeinformationen, Browsertyp und -version, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform, Werbe-ID, Besuchsinformationen einschließlich der Clickstream-URL zu, von und zu Unsere Plattformen, Produkte angesehen oder durchsucht, Download-Fehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Interaktion auf den Seiten und jede Telefonnummer verwendet, um unsere Kundendienstnummer anrufen. Wir erfassen diese Informationen mithilfe verschiedener Technologien, einschließlich Cookies (weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie).

 

2. 2. Datenaufbewahrung

Klicken Sie auf diesen Link, um den Aufbewahrungszeitraum der Daten zu sehen.

 

Art der Datenverarbeitung:

Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

 

Advertising online

Um Werbung basierend auf Ihren Interessen anzubieten und gezielte Online-Werbung basierend auf der Verwendung von Cookies anzuzeigen, können wir die durch Cookies gesammelten Daten auch mit anderen Daten kombinieren, die wir gesammelt haben. Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen durch die Verwendung von Cookies verarbeitet werden, lesen Sie unseren Abschnitt Cookies, in dem Sie erfahren, wie Sie diese Informationen überprüfen und deaktivieren können. Wir weisen darauf hin, dass der Ausschluss von interessenbezogener Werbung nicht die Anzeige von Werbung verhindert, die nicht auf Ihren Interessen beruht.

 

Drittparteien, die als Auftragsverarbeiter einer solchen vertraglichen Verarbeitung fungieren, garantieren, dass sie die von dem Auftraggeber erhaltenen Daten nicht speichern und sie nicht für andere Zwecke verwenden. Unsere Vertragspartner sind vertraglich verpflichtet, dieselben Datenschutz- und Sicherheitsstandards zu verwenden, und wir stellen sicher, dass diese eingehalten werden. 

Navigationsdaten im Rahmen unseres Internet Informationsdienstes:

Die für die Funktion der Website zur Verfügung gestellten Computer-Systeme und Prozeduren erfassen während des normalen Betriebs bestimmte persönliche Angaben, deren Übermittlung der Benutzung von Datenaustauschprotokollen im Internet eigen ist.

 

Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erfasst werden, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, sondern die aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP- Adressen oder Domain-Namen der Computer, die eine Verbindung zur Website herstellen, die URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anforderung und sonstige Parameter, die sich auf die Übertragung und die Computer-Umgebung des Benutzers beziehen.

 

Diese Daten werden nur für die Zwecke der Sammlung anonymer statistischer Informationen bei der Benutzung der Website und der Überprüfung von deren korrekter Funktion verwendet. Die betreffenden Daten können zur Feststellung einer Haftung im Falle von Straftaten mit Mitteln der Informationstechnik zum Schaden unserer Website benutzt werden.

 

Übertragung der Daten ins Ausland:

Möglicherweise müssen wir Ihre Daten an Dienstleister in außereuropäischen Ländern (EWR) übermitteln. Der EWR besteht aus Ländern der Europäischen Union und der Schweiz, Island, Liechtenstein und Norwegen, die als Länder mit gleichwertigen Gesetzen in Bezug auf Datenschutz und Privatsphäre gelten. Diese Art der Datenübertragung kann auftreten, wenn sich unsere Server (d.h. wo wir Daten speichern) oder unsere Lieferanten und Dienstleister außerhalb des EWR befinden oder wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während Ihres Aufenthalts in Ländern außerhalb des EWR nutzen aus diesem Bereich.

Die aktualisierte Liste der Drittländer, in die das Unternehmen Daten übertragen kann, steht auf Anfrage an den Datenverantwortlichen zur Verfügung.

Wenn eine solche Übertragung stattfindet, stellen wir sicher, dass sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erfolgt und dass sie durch von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln geregelt wird, die einen angemessenen Schutz für die Betroffenen gewährleisten.

 

Rechte des Betroffenen:

Die Datenschutzgrundverordnung 679/2016 verleiht dem Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte. Im Einzelnen hat er das Recht, darüber Auskunft zu erhalten, ob und welche Daten über ihn vorhanden sind und in verständlicher Form nähere Angaben über diese Daten, deren Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren, sowie Angaben über Inhaber und Verantwortliche der Verarbeitung und Personen und Kategorien von Personen, denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden.

 

Der Betroffene hat das Recht, seine Daten zu aktualisieren, zu berichtigen und zu ergänzen sowie zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden, falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Er hat das Recht, sich aus gerechtfertigtem Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzten, und ohne gerechtfertigtem Grund, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs, zu Markt und Meinungsforschung verwendet werden.

Darüber hinaus wird ab dem 25. Mai 2018 das Recht auf Datenübertragbarkeit zustehen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Datenverantwortlichen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde (Garante della Privacy) einzureichen oder rechtliche Schritte einzuleiten.

 

Die Rechte können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person, mittels Anfrage an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung Familie Schweitzer, Taufner Apartments, Taufnergasse 3, 39020 Partschins (BZ) - Italien Tel. +39 0473 967331 oder Email: info@taufner.com

 

Minderjährige Besucher (16 Jahre)

Diese Website, die von den vorliegenden Datenschutzbestimmungen geregelt wird, ist nicht für die Benutzung durch Minderjährige bestimmt. Wir sind uns der Notwendigkeit bewusst, dass Daten, die Minderjährige betreffen, besonders im Online-Umfeld, geschützt werden müssen. Daher erheben und speichern wir – es sei denn auf unwillkürliche Weise – keine Daten minderjähriger Besucher.

Datenschutz (Buchung)
NAME UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN 
Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten ist die HGV Service Genossenschaft, Schlachthofstraße 59 in 39100 Bozen.
PERSONENBEZOGENE DATEN UND BESONDERE KATEGORIEN VON DATEN
Ihre personenbezogenen Daten sind insbesondere
- Ihre Stammdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum) und Sprache 
- die Daten zur Zahlungsart und in Zusammenhang mit Zahlungen (z.B. Kreditkartendaten)
- das Aufenthaltsdatum und die Aufenthaltsdauer
- Nutzungs- und Kommunikationsdaten

ZWECKE FÜR DIE VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG 
- Erfüllung gesetzlicher Pflichten
- Erbringung vorvertraglicher und vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege (z.B. Buchung der Unterkunft) und Veröffentlichung von Gästebewertungen und anderen Informationen über das Reiseziel
- Zusendung von Informationen, Angeboten und Neuigkeiten mittels E-Mail, Post und anderen Telekommunikationsmitteln über Unterkünfte, die Umgebung, lokale Veranstaltungen, usw.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten sind:
- gesetzliche oder rechtliche Verpflichtungen
- die Erfüllung der vorvertraglichen und vertraglichen Maßnahmen und Verpflichtungen
- die von Ihnen eingeholte Einwilligung 
- überwiegende berechtigte Interessen

EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Ihre personenbezogenen Daten werden unter Umständen an Auftragsverarbeiter, sowie an Dritte, die für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen beigezogen werden müssen oder für Fachdienstleistungen in Anspruch genommen werden weitergeleitet.
Insbesondere an die von Ihnen gebuchte Unterkunft und an Zahlungsanbieter werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet.

DAUER DER SPEICHERUNG
Die Dauer der Speicherung bemisst sich nach den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und rechtlichen Verpflichtungen. Ihre personenbezogenen Daten, welche aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder vertraglichen Verpflichtung bearbeitet werden, werden für jenen Zeitraum aufbewahrt, der für die Verarbeitung unbedingt notwendig ist. Die Daten, welche aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, werden bis auf Widerruf gespeichert.

RECHTE DES BETROFFENEN
Recht auf Auskunft: Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO berechtigt Auskunft zu erhalten, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, woher diese stammen, um welche Daten es sich handelt, ob diese weitergegeben werden und an wen und was mit den Daten gemacht wird.

Recht auf Berichtigung und Löschung: Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie jederzeit die Berichtigung oder Vervollständigung der personenbezogenen Daten verlangen. Ebenso haben Sie im Sinne des Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung. Insbesondere bei Daten, welche veröffentlicht wurden, haben Sie auch das „Recht auf Vergessenwerden“, d.h. es werden die notwendigen Schritte unternommen, um alle Links, Kopien, Replikationen, oder ähnliches zu löschen.

Widerspruchsrecht: Sie können jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. 

Recht auf Einschränkung (oder auch Sperrung): Sie können im Sinne des Art. 18 DSGVO auch die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangen. Die erhobenen Daten dürfen dann nur mit einer individuellen Einwilligung verarbeitet werden oder die Verarbeitung muss dann konkret eingeschränkt werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht die bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten und die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
Auch ein Recht auf Beschwerde bei der staatlichen Aufsichtsbehörde ist gemäß Art. 77 DSGVO vorgesehen.

EIGENSCHAFTEN DER EINWILLIGUNG
Die Verarbeitung Ihrer Stammdaten, Daten zur Zahlungsart und in Zusammenhang mit Zahlungen und Aufenthaltsdatum und -dauer erfolgt aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Grundlagen und entspricht den Anforderungen der EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO).
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, welche aufgrund einer Einwilligung erfolgt, ist freiwillig. Ohne Einwilligung können diesbezügliche Dienstleistungen nicht durchgeführt werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Buchung)

Mit dem Abschluss des Buchungsvorganges bestätigen Sie, dass Sie die unten angeführten Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben, sowie dass Sie diese annehmen und ihre uneingeschränkte Rechtswirksamkeit anerkennen.
 

1. Umfang der Dienstleistungen
Ab dem Zeitpunkt Ihrer Buchung wirken wir ausschließlich als Vermittler zwischen Ihnen und dem Betrieb, dem die Angaben zu Ihrer Buchung weitergeleitet werden. Als Bestätigung und ggf. nach Übermittlung eines Angeldes (wo vorgesehen) erhalten Sie eine entsprechende E-Mail.
 

2. Preise

Die Preise auf unserer Seite sind in höchstem Maße wettbewerbsfähig. Alle auf dem Buchungsportal ausgewiesenen Preise schließen die Mehrwertsteuer ein.
Bitte beachten Sie, dass am 01.01.2014 die Ortstaxe in Kraft getreten ist, welche in den ausgewiesenen Preisen NICHT inkludiert ist.
Der Betrag für die Ortstaxe ist abhängig von Gewerbe und Kategorie des Betriebs sowie von den Gemeindebestimmungen. Die Ortstaxe muss direkt im Betrieb vor Ort beglichen werden.

 

3. Datenschutz

Gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), informieren wir Sie darüber, dass die von Ihnen im Rahmen des Buchungsvorgangs eingegebenen Daten mit Ausnahme der Kreditkartennummer bei Buchung dem betreffenden Beherbergungsbetrieb weitergeleitet werden, da sie für die Ausführung der Leistung unerlässlich sind. 
Zudem werden die Daten von der HGV Service Genossenschaft digital gespeichert und verarbeitet, zum Zwecke der Übermittlung von Informationen und/oder Werbematerial. Die Daten können auch Partnern der HGV Service Genossenschaft weitergeleitet werden. Mit Abschluss der Buchung erteilen Sie die Zustimmung zur Verwendung Ihrer Daten gemäß den genannten Bedingungen. Bezüglich der Datenverarbeitung stehen Ihnen diese Rechte zu. Rechtsinhaberin ist die HGV Service Genossenschaft, Schlachthofstraße 59, I-39100 Bozen.
Ihnen wiederum ist es nicht gestattet, Inhalte oder Informationen, die auf unserer Webseite verfügbar sind, zu gewerblichen oder wettbewerblichen Zwecken zu vertreiben, mit Unterseiten von Webseiten zu nutzen, zu vervielfachen, zu extrahieren, neu zu veröffentlichen, hochzuladen und/oder zu reproduzieren.

 

4. Gebührenfreiheit

Unsere Dienstleistung ist für Sie vollkommen kostenfrei. 
 

5. Zahlungsmodalitäten

Die Zahlungsmodalitäten werden vom Beherbergungsbetrieb individuell geregelt und hinterlegt.
Die angewandten Zahlungsmodalitäten werden im Verlauf der Buchung und in der Bestätigungs-Email angezeigt.

 

6. Stornierungen seitens des Gastes

Die Stornobedingungen werden vom Beherbergungsbetrieb individuell geregelt und hinterlegt.
Die angewandten Stornobedingungen werden im Verlauf der Buchung und in der Bestätigungs-Email angezeigt.

 

7. Haftungsausschluss

Die HGV Service Genossenschaft haftet ausschließlich für unmittelbare Schäden, die dem Gast auf Grund der Nichterfüllung von Verpflichtungen der HGV Service Genossenschaft in Bezug auf ihre eigene Tätigkeit entstanden sind. In jedem Fall haftet die HGV Service Genossenschaft maximal bis zur Höhe des Gesamtpreises der Buchung, auf die sich der Haftungsanspruch bezieht.
Die Verantwortung für die Richtigkeit der Daten, die Sie auf dem Portal finden, liegt allein bei den Beherbergungsbetrieben. Die Darstellung der Betriebe auf dem Portal impliziert keine Bewertung oder Empfehlung.
Keinerlei Haftung wird daher für fehlerhafte und/oder unwahre Informationen übernommen, die auf dem Portal veröffentlicht sind und die Betriebe betreffen (einschließlich Preise und Verfügbarkeiten). Ebenfalls kann die HGV Service Genossenschaft in keiner Weise für die in den Beherbergungsbetrieben erbrachten Leistungen und für eventuelle Schäden, die mit dem Aufenthalt in einem Betrieben zusammenhängen, sowie für Schäden, die vor oder nach dem Aufenthalt aufgetreten sind, und in irgendeiner Weise mit der Buchung, Stornierung, verspäteten Ankunft oder vorzeitigen Abreise in Zusammenhang stehen, zur Verantwortung gezogen werden.

 

8. Sonstiges

Sofern nicht anders angegeben, ist die Software, die für unsere Dienstleistungen und/oder für unsere Webseite genutzt wird und auf dieser verfügbar ist, sowie das geistige Eigentum samt Urheberrechte an den Inhalten und Anwendungen auf unserer Webseite Eigentum der HGV Service Genossenschaft.
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bereitstellung unserer Dienstleistungen unterliegen dem italienischen Recht und sind gemäß diesem auszulegen. Für alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Dienstleistung ergeben, ist der ausschließliche Gerichtsstand Bozen (Italien).
Ist oder wird eine der Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam, bleiben alle anderen für die Vertragspartner geltenden Bestimmungen hiervon unberührt. 

Mitteilung gemäß Teil III, Titel III, Abschnitt I, des Konsumentenschutzkodex (GvD 206/2005).

Cookies

Was sind Cookies?

 

Ein  "Cookie" ist ein kleiner Text, welcher an den Computer gesendet wird um den Browser  des Besuchers zu identifizieren  oder um Informationen und Einstellungen im Browser zu speichern. Sie können Browser Cookies auch ablehnen, indem Sie die dafür vorgesehene Einstellung auf Ihrem Browser deaktivieren. Wenn Sie diese Einstellung wählen, kann es jedoch vorkommen, dass Sie auf gewisse Teile der Webseite nicht zugreifen können oder diese nicht mehr vollständig funktionieren.

 

Folgende Cookies werden auf dieser Website sowie auf den Subdomains verwendet:

 

Navigationscookies sind für die normale Navigation und Nutzung der Website erforderlich, ohne dieses Cookie kann die Website möglicherweise nicht auf Funktionen zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß. 

 

Funktionalitäts-Cookies durch speichern Ihrer Einstellungen erweitern diese Cookies die Funktionalität der Webseite. Sie erfassen Einstellungen, die Sie gemacht haben (z.B. Benutzername oder Sprache) und ermöglichen es die Website zu verbessern.

 

Leistungscookies können von uns oder von einem Dritten stammen. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen sind anonyme Daten, die nicht zur Erfassung personenbezogenen Daten oder zu Werbezwecken genutzt werden.

 

Cookies für Marketing- und Retargeting-Zwecke werden von Drittanbietern verwendet und dienen dazu, Werbung einzublenden. Es werden keine persönlichen Daten verarbeitet,  jedoch wird aber eine Verbindung mit Ihrem Computer oder anderen Vorrichtungen hergestellt, indem die darin gespeicherten Informationen nachverfolgt werden. 

 

Anleitung zum Deaktivieren von Cookies

 

Internet Explorer

Blockieren oder Zulassen aller Cookies

 

1. Internet Explorer öffnen

2. Navigieren Sie zu "Extras" und auf "Internetoptionen"

3. Wählen Sie die Registerkarte "Datenschutz" und bewegen Sie den Schieberegler nach ganz oben um alle Cookies zu blockieren

4. Klicken Sie auf OK um zu bestätigen 

 

Weitere Informationen https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

 

Firefox

Um die Cookies aller Websites zu blockieren:

 

1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Einstellungen.

2. Navigieren Sie zum Abschnitt Datenschutz.

3. Gehen Sie in die Einstellungen für die "Chronik" und wählen Sie "benutzerdefinierte Einstellungen anlegen". Wählen Sie "Cookies von den Webseiten akzeptieren" ab und speichern Sie die Einstellungen.

 

Weitere Informationen https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-blockieren

 

Google Chrome

 

1. Wählen Sie das Chrome-Menüsymbol Chrome Menu aus.

2. Wählen Sie Einstellungen aus.

3. Wählen Sie unten auf der Seite Erweiterte Einstellungen anzeigen aus.

4. Wählen Sie im Abschnitt "Datenschutz" die Option Inhaltseinstellungen aus.

4. Wählen Sie Speicherung von Daten für alle Websites blockieren aus.

5. Wählen Sie Fertig aus.

 

Weitere Informationen https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

 

Safari

 

1. Safari öffnen

2. Wählen Sie in der Systemleiste "Einstellungen" und in dem sich dann öffnenden Dialogfenster "Datenschutz"

3. Im Abschnitt "Cookies akzeptieren" kann festgelegt werden, ob und wann Safari die Cookies der Webseiten speichern soll. Für weitere Informationen klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe (durch ein Fragezeichen gekennzeichnet)

4. Weitere Informationen über die Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, erhalten Sie durch einen Klick auf "Cookies anzeigen"

 

Weitere Informationen https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE